Fortbildungsangebote

Inklusion & Teilhabe aus der Sicht eines Selbstvertreters

Menschen mit Behinderung haben ein Recht auf umfassende Teilhabe. Das bedeutet Barrierefreiheit auf allen Gebieten des Lebens.


Wir alle reden davon – doch wissen wir wirklich, wie wichtig die Begriffe „Inklusion und Teilhabe“ für Menschen mit Behinderung sind? Markus Döller Experte in eigener Sache, zeigt uns dies aus der Perspektive seines verstorben Freundes Cosimo, der das Duchenne – Syndrom hatte. Wir erfahren hier auch, wie wichtig das Thema „Assistenz“ ist, um Inklusion und Teilhabe verwirklichen zu können. Sie sind eingeladen mitzudiskutieren und Fragen zu stellen.


Zielgruppe
•    Selbstvertreter
•    Fachkräfte in der Behindertenhilfe
•    Alle, die sich für Inklusion und Teilhabe interessieren

 

Allgemeine Hinweise zu Online-Seminaren:

Den Link zum digitalen Seminarraum sowie den zugehörigen Raumzugangscode zum Seminar teilen wir Ihnen einige Tage vor Seminarbeginn per E-Mail mit. Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner, falls Sie keine E-Mail mit den Zugangsdaten erhalten.
Sie können direkt über Ihren Browser (bitte immer die aktuelle Version benutzen) mit dem PC, Laptop oder Tablet teilnehmen. Mit dem Smartphone ist die Teilnahme zwar möglich, aber nicht empfehlenswert, da die Anzeigen sehr klein sind. Grundsätzlich sollten Sie bei über eine stabile Internetverbindung verfügen, idealerweise nutzen Sie ein LAN-Kabel. Sollte eine Verbindung nicht möglich sein, empfiehlt es sich, als erstes einfach einen anderen Browser auszuprobieren.
Hilfreich ist, dass alle mit Kamera und Audio (Lautsprecher/Mikrofon) dabei sind, da es sich um ein interaktives Online-Seminar in einer überschaubaren Gruppe handelt. Sie sehen und hören die Referent*innen, die anderen Teilnehmer*innen und die Präsentation und Sie können sich selbst aktiv beteiligen.

Bitte zögern Sie nicht, uns bei Fragen per E-Mail oder telefonisch zu kontaktieren.