News

Lebenshilfe Marburg - Standpunkte

Nachrichtenarchiv Juli 2018

Gemeinsames Beratungsangebot für Geflüchtete

Gemeinsam mit den Evangelischen Freiwilligendiensten der Diakonie Hessen, der DRK-Schwesternschaft Marburg e.V. und Volunta bieten wir ab sofort ein Beratungsangebot für Menschen mit Fluchterfahrung an. Entwickelt und auf den Weg gebracht wurde dieses hessenweit einzigartige Modellprojekt in Kooperation mit der Freiwilligenagentur Marburg -Biedenkopf e.V. und der Koordinationsstelle Geflüchtete im Freiwilligendienst. Alle Beteiligten wollen Geflüchteten, die sich gesellschaftlich engagieren wollen, eine Unterstützung anbieten. Dieses besondere Beratungsangebot im BIP in Marburg findet jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat von 14-16Uhr statt. Seit mehreren Jahren engagiert sich die Lebenshilfe in allen Gliederungen für Geflüchtete und Menschen mit Migrationshintergrund. Wir freuen uns auf Sie!

mehr lesen

Feierstimmung in der Fachschule in Marburg

Am Freitag, den 29.6.2018 herrschte reges Treiben in der Fachschule.

mehr lesen

"Sozpäd 15" schließt erfolgreich die theoretische Ausbildung zum/ zur Erzieher(in) ab

Wir gratulieren unserem Ausbildungsgang „Sozpäd 15“ mit Frau Sauerwein-Graetz ganz herzlich zum bestandenen theoretischen Abschluss der Ausbildung zum/zur Erzieher(in).

mehr lesen