News

Lebenshilfe Marburg - Standpunkte

Am 14.09.2022 durften wir an der feierlichen Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an unser Vorstandsmitglied Dieter Kirschhoch teilnehmen. Dieter wurde durch den hessischen Innenminister Peter Beuth für sein ehrenamtliches Engagement für die #TeilhabestattAusgrenzung von Menschen mit Behinderung sowie für seine Verdienste in der #Kommunalpolitik geehrt. Seit vielen Jahren setzt er sich in der örtlichen #Lebenshilfe sowie im Landesverband selbstlos für die Verwirklichung der UN-BRK ein. Auch wir danken Dieter für sein Engagement und freuen uns noch auf viele Jahre der Zusammenarbeit, wie unser Vorsitzender Frank Strotmann in seiner Rede sagte.

 

Ohne unsere Trainer*innen wären wir nur die Hälfte wert. Aus diesem Grund haben wir jeden Dienstag einige unserer Trainer*innen, deren Haltungen, Kompetenzen und Seminare vorstellt und euch Lust auf eine Teilnahme gemacht. Heute heißt es erstmal bis zum Herbst Abschiednehmen vom Trainer-Dienstag. mit Volker Becker.

Berlin. Ab morgen übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für Bluttests, die in der Schwangerschaft Trisomien wie das Down-Syndrom aufspüren sollen. Die Bundesvereinigung Lebenshilfe bedauert sehr, dass der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) dazu die Zulassung erteilt hat. Sie befürchtet, dass die Bluttests nun zur Regeluntersuchung und noch mehr Menschen mit Behinderung abgetrieben werden.