Bildungsprogramm

Zwischen den Stühlen: Kooperation und Gesprächsführung mit Angehörigen

Mitarbeitende in Wohneinrichtungen, ambulanten Wohnformen und Werkstätten verstehen sich zugleich als Fachkräfte und wichtige Bezugspersonen der Menschen, mit deren Begleitung sie betraut sind. Sie wollen diese Personen in ihrer Eigenständigkeit, Selbstbestimmung und Entwicklung begleiten. Gleichzeitig haben sie auch mit den Angehörigen zu tun, die ebenfalls zentrale Bezugspersonen sind. Angehörige fühlen sich häufig dauerhaft verantwortlich und können sich ihrerseits gelegentlich nur wenig lösen. Dadurch können sich Konflikte entwickeln, die nur schwer zu thematisieren sind. Anliegen von Angehörigen werden häufig zwischen Tür und Angel geäußert und sollen am besten sofort erfüllt werden. Dies ist im Alltag für das Fachpersonal vielfach nicht umzusetzen. Fachkräfte sitzen in ihrer Rolle daher oft zwischen den Stühlen, sind sie doch gefordert, im Interesse der Bewohner*innen und Beschäftigten ein konstruktives Miteinander aller Beteiligten zu entwickeln.

 

THEMEN:

› Lebenswelt von Angehörigen von Menschen mit Behinderung
› Konfliktanalyse
› Grundlagen der Gesprächsführung
› Führen von schwierigen Gesprächen
› Tür- und Angelgespräche
› Üben von Gesprächssituationen in Rollenspielen

 

Anmeldung

Alle Angaben in diesem Online-Anmelde-Formular werden vertraulich behandelt und nur für interne Zwecke, die mit der Bearbeitung unseres Bildungsprogramms in Beziehung stehen, gespeichert und verwendet.

Weitere Angaben:

Verpflegungswunsch
AGB*
Ich möchte per Mail Informationen über aktuelle Bildungsseminare zu folgenden Themenbereichen erhalten (Dieser Service kann jederzeit per formloser Mail an info@lebenshilfe-hessen.de abbestellt werden):
Ich bin über folgende Kanäle auf die Bildungsseminare aufmerksam geworden:

Die markierten Felder(*) sind Pflichtfelder, ohne deren Inhalt wir Ihre Anmeldung leider nicht bearbeiten können. Bei weitergehenden Fragen zur Seminaranmeldung oder zu unseren Seminaren stehen wir Ihnen gerne persönlich per Telefon während unseren Öffnungszeiten (Mo-Do 8:30-16:00Uhr / Fr 8:30-12:00Uhr) unter 06421-94840-0 zur Verfügung. Bitte beachten Sie: Diese Anmeldung ist ohne Unterschrift gültig. Die nachfolgende Sicherheitsabfrage dient der Vorbeugung von externen Missbrauch (Bots, Spam etc.).


Bitte addieren Sie 1 und 6.