News

Lebenshilfe Marburg - Standpunkte

Nachrichtenarchiv August 2018

Start des FSJ Jahrgangs 2018-2019

Die Freiwilligen bei einer Kennenlernübung
Die Freiwilligen bei einer Kennenlernübung

Wie im Flug verging die erste Bildungswoche unseres neuen FSJ-Jahrgangs 2018/19. Freiwillige der Lebenshilfe Gießen e.V., der Lebenshilfe Dillenburg, der Lebenshilfe Wetzlar-Weilburg und dem Lebenshilfewerk Marburg-Biedenkopf e.V. hatten eine abwechslungsreiche Zeit, in der sie neue Leute getroffen, viel gelernt haben und dabei Spaß hatten. In der Einführungswoche lernen sich die Gruppen mit Hilfe von verschiedenen Methoden kennen. Sie lernen ihre Rechte und Pflichten kennen und bekommen Tipps für die Arbeit in ihren Einsatzstellen. Wir wünschen allen Freiwilligen der Lebenshilfe einen „Super-Start“ und viele positive Erfahrungen und Erlebnisse während des Einsatzes in den unterschiedlichsten Angeboten für Menschen mit Behinderung. Für „Kurz-Entschlossene“ gibt es noch ein paar letzte freie Plätze bei uns, zum Beispiel bei der Lebenshilfe Wetterau e.V. Weitere Infos und die Online-Bewerbung gibt es hier: https://bit.ly/2PDRIgp. Also sei dabei! #JobsmitSinn

mehr lesen

Ulla Schmidt: „Nach dem Detmolder Urteil muss die Bundesregierung endlich handeln“

Kim-Lea Glaub und die Lebenshilfe haben mit Klage Erfolg und erstreiten Grundsicherung vor dem Sozialgericht Detmold

 

mehr lesen

Mehr Partizipation Betroffener gefordert

Lebenshilfe Landesverband Hessen e.V. positioniert sich zum Hessischen Ausführungsgesetz für das Bundesteilhabegesetz und nimmt an Anhörung Anfang August in Wiesbaden teil

 

mehr lesen

Buch beleuchtet inklusive Sozialräume

Die im Rahmen unseres Modellprojektes MitLeben gemachten Erfahrung sind jüngst als Buch im renommierten Verlag Barbara Budrich erschienen. Zu den Autoren zählen viele Mitarbeitende unserer Mitgliedsorganisationen

 

mehr lesen