News

Lebenshilfe Marburg - Standpunkte

Nachrichtenarchiv Juni 2016

„Durch das FSJ gewinnt man an wertvollen Erfahrungen“

Freiwillig sozial engagiert für Menschen mit Behinderung- die Orts- und Kreisvereinigungen der Lebenshilfe Hessen suchen für ihre Einrichtungen noch engagierte Bewerber und Bewerberinnen für ein Freiwilliges Soziale Jahr. Los geht es nach den Sommerferien

mehr lesen

Eine gute und wichtige Entscheidung

Frank Strotmann, Vorsitzender der Lebenshilfe Landesverband Hessen e.V., freut sich für die Menschen mit Behinderung über die Einigung zwischen den Ministerpräsidenten der Länder und der Bundeskanzlerin zur Einrichtung eines Heimkinderfonds für misshandelte Kinder aus Behindertenheimen und Psychiatrien.

mehr lesen

Teilhabe-Beschleuniger on Tour!

Trotz vorheriger Unwetterwarnungen, Starkregen und Hagel machte sich das Läuferteam der Lebenshilfe Landesverband Hessen motiviert und mit einer großen Portion Vorfreude auf den Weg...

mehr lesen

Junge Menschen tun der Lebenshilfe gut!

Welche Chancen liegen in der Zusammenarbeit der Lebenshilfe Gießen und den Ausbildungsangeboten des Landesverbandes der Lebenshilfe Hessen? Was bedeutet dies für die Ausbildung, für die Gewinnung von „FSJ-lern“ oder für die Gewinnung von Fachkräften?- Dies galt es in einem gemeinsamen Gespräch mit Herrn Udo Schöps (Personalreferent) und Frau Karin Reuther (Leiterin Tagesförderstätten) von der Lebenshilfe Gießen und Frau Christiane Liersch (Fachschule für Sozialwesen) und Herrn Christian Bergner (Freiwilligendienste) von der Lebenshilfe Landesverband Hessen in Marburg zu erörtern.

mehr lesen

Wider dem Vergessen

Angehende Heilerziehungspfleger der Lebenshilfe Fachschule für Sozialwesen in Marburg beteiligten sich mit beeindruckenden Beiträgen am bundesweiten Schul- und Amateurtheater–Wettbewerb „Andersartig gedenken on stage- Erarbeitung und Aufführung von Theaterprojekten zu Biographien der Opfer der NS Euthanasie“

 

mehr lesen