Referent*in Wohnen (m/w/d) gesucht // WfB Rhein-Main e.V. // Kreis Groß-Gerau

Referent*in Wohnen (m/w/d) gesucht // WfB Rhein-Main e.V. // Kreis Groß-Gerau


Teilzeit unbefristet

Wir sind eine gemeinnützige Organisation mit vielfältigen Angeboten für Menschen mit Behinderung. Insgesamt begleiten wir im Kreis Groß-Gerau rund 1.000 Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene; wir bieten für über 350 Angestellte einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz.

Für unsere Fachstelle Wohnen suchen wir zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (25 bis 30 Wochenstunden) und unbefristet eine*n Mitarbeiter*in als

Referent*in Wohnen (m/w/d)

Ihre Aufgaben:
• konzeptionelle Weiterentwicklung des Bereichs Wohnen
• Umsetzung rahmenvertraglicher Vorgaben der sozialen Teilhabe
• Begleitung der Mitarbeitenden des Bereichs Wohnen bei der Umsetzung des BTHGs sowie des Personenzentrierten integrierten Teilhabeplans (PiT)
• Projektarbeit
• Budgetplanung und -controlling in Zusammenarbeit mit der Bereichsleitung Wohnen
• Begleitung des Aufnahmeverfahrens
• Gremien- und Schnittstellenarbeit
• Vertragswesen

Das wünschen wir uns von Ihnen:
• einen pädagogischen Hochschulabschluss oder vergleichbar
• langjährige Berufserfahrung im Arbeitsfeld Wohnen
• Kenntnisse in sozialrechtlichen Fragestellungen
• gute EDV-Kenntnisse
• Führerschein der Klasse B
• selbstsicheres und kommunikatives Auftreten, hohe soziale Kompetenz, Verantwortungsbewusstsein
• Fähigkeit zur guten Selbstorganisation und zum eigenständigen Zeitmanagement
• Engagement, Eigeninitiative, Teamfähigkeit und professionelle Distanz
• soziale Kompetenz, Kreativität, Teamfähigkeit

Unser Angebot:
• flache Hierarchie
• transparente Kommunikation und Feedbackkultur
• strukturierte Einarbeitung
• eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum
• ein krisensicherer Arbeitsplatz in einem gemeinnützigen und nicht gewinnorientierten Sozialunternehmen
• die Vorteile eines etablierten Trägers mit verbindlichen Systemen der Mitbestimmung und der sozialen Sicherung
• ein breites Weiterbildungsangebot
• eine Vergütung nach TVöD mit regelmäßigen Tariferhöhungen und Stufensteigerungen
• jährliche Sonderzahlungen, vermögenswirksame Leistungen sowie zusätzliche Altersabsicherung
• Jobfahrrad-Leasing

Die Werkstätten für Behinderte Rhein-Main e.V. haben die Charta der Vielfalt unterzeichnet und fördern alle Mitarbeiter*innen mit ihren vielfältigen Fähigkeiten und Talenten wertschätzend und vorurteilsfrei. Alle Bewerbungen — unabhängig von Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität — werden begrüßt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.
Schwerbehinderte werden entsprechend den Vorgaben des SGB IX berücksichtigt.

INTERESSIERT?
DANN BEWERBEN SIE SICH DIREKT BEI UNS.

Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen unsere Bereichsleitung Wohnen Birgit Wiechers unter 01 72.67 94 290 zur Verfügung.
Mailen Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen einfach an: jobs@wfb-rhein-main.de.
Oder bewerben Sie sich über unser Jobportal https://jobs.wfb-rhein-main.de.

WfB Rhein-Main e.V.
Personalverwaltung
Elsa-Brändström-Allee 15
65428 Rüsselsheim am Main

Zurück