Referent*innen

Dr. rer. med. Dipl. pol. Wolfgang H. Radtke

Familientherapeut, Supervisor

Herr Dr. Radtke erlangte nach seinem Studium der Soziologie, Politikwissenschaft, Europäischen Ethnologie und Neueren Deutschen Literatur an der Philipps-Universität Marburg den Abschluss Diplom-Politologe.

Anschließend war er in Forschungsprojekten am Institut für Soziologie der Universität Marburg und am Klinikum der Universität Frankfurt tätig.

Nach seinem Doktoratsstudium der Medizinischen Wissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt, machte er eine Ausbildung in psychoanalytischer Paar- und Familientherapie. Dem folgten Beratungs- und Therapietätigkeiten an den Universitätskliniken in Frankfurt und Marburg.

Später war er als Dozent für Psychologie und Psychiatrie in der Alten- und Krankenpflegeausbildung tätig.

Heute ist er selbständig in eigener Praxis für Praxis für Paar- und Familientherapie, Verkehrspsychologie und Supervision in Marburg und in Lahntal. Nebenbei ist er als Referent in der Fortbildung tätig.

„Sobald man in einer Sache Meister geworden ist, soll man in einer neuen Sache Schüler werden.“ Gerhart Hauptmann Bildung ist für mich Interesse an Menschen, Neugier auf das Leben und Spaß am Denken. Das Spannende einer guten Fortbildung ist der Austausch und die Diskussion, in der alle Teilnehmenden sowohl Lernende als auch Lehrende sein können. Dazu braucht es Wissen, Respekt vor Anderen, faire Kritik sowie „Querdenken“ -und eine humanistische Haltung.