Referent*innen

Dr. Beatrix Barth

Zahnärztin

Dr. Beatrix Barth wurde 1964 in Münster geboren. Nach ihrem Studium der Rechtswissenschaften und Zahnmedizin in Marburg und Gießen
arbeitet sie seit 1993 in der Gemeinschaftspraxis mit Dr. Ernst H Barth in Usingen. Sie promovierte am Max-Planck-Institut in Bad Nauheim.

Heute ist sie neben ihrer Praxistätigkeit Patenschaftszahnärztin in sieben Kitas und U3-Einrichtungen. Sie ist Mitglied im Netzwerk für U3-Gruppenprophylaxe in Hessen sowie Mitglied im wissenschaftlichen Beirat „Williams-Beuren-Syndrom“ und Mitglied der „AG Zahnmedizin für Menschen mit Behinderungen“ der Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde. Außerdem ist sie als Beisitzerin im Vorstand von „Kinderherzen heilen e.V. - Eltern herzkranker Kinder Gießen“ tätig.

Zahngesundheit können wir allen Menschen ermöglichen, wenn man wenige, aber wichtige Dinge beachtet. Neben meiner Praxistätigkeit durfte ich als Mutter einer erwachsenen behinderten Tochter die Besonderheiten, manchmal Herausforderungen, kennen lernen im Zusammenleben und Alltag eines Menschen mit Behinderung. Wenn es uns gelingt im Seminar, Ihnen konkrete Hilfestellungen zu geben und Mut zu machen, mit uns den Weg zur Zahngesundheit von Menschen mit Einschränkungen zu gehen, wäre ich sehr glücklich. „Gesund beginnt im Mund“, gesunde Zähne ein Leben lang, dafür arbeite ich seit vielen Jahren mit ganzem Herzen.