Bildungsprogramm

Online-Seminar: Ressourcenorientierung - weg von Mode hin zu Haltung und Praxis!

Verstehen und Entdecken möglich machen

Dieses Seminar wurde verschoben (ursprünglicher Termin: 15.-16.02.2021) und findet nun in angepasster Form digital statt.

 

Wer kennt die Worte Ressource und Ressourcenorientierung nicht?! Mitarbeitende in Einrichtungen und Diensten für Menschen mit Beeinträchtigung sowie rechtliche Betreuer*innen sind nahezu täglich mit diesen Begrifflichkeiten konfrontiert. Denn gerade auch im Bereich der Eingliederungshilfe sind diese Begriffe inzwischen zu richtigen Modewörtern geworden, egal ob bei (Fall-)Besprechungen, der Formulierung von Teilhabeplänen und im Gespräch mit Eltern, Angehörigen oder dem professionellen Umfeld von Menschen, die unterstützt werden.

Leicht kann der Eindruck entstehen, es gehe bei der Orientierung an den Ressourcen um Schönfärberei oder das Vermeiden von Kritik. Worum es jedoch wirklich geht, ist Gegenstand unseres Seminars. Anhand von praktischen Beispielen wird sich der Haltung angenähert, die der Ressourcenorientierung zugrunde liegt.

In der Begegnung mit den eigenen Ressourcen werden die Teilnehmenden im praktischen Teil dafür sensibilisiert, die Ressourcen der Menschen, die sie begleiten, zu entdecken.
Nicht zuletzt wird sich mit der Frage auseinandergesetzt werden, welche Teamkultur benötigt wird, um diese Orientierung nicht allein, sondern gemeinsam zu tragen.

Im Wechsel werden in diesem Online-Seminar sowohl Zeiten gemeinsam im digitalen Raum stattfinden, Online-Zeiten in kleinen Gruppen zum Austausch Platz finden sowie Lese- und Eigenstudienzeiten mit den zur Verfügung gestellten schriftlichen Materialien stattfinden.

 

THEMEN:
+Körper, Denken, Fühlen, Kommunikation, Freude, Sozialraum, eigene Bedürfnisse und Ziele: Ressourcen in allen Bereichen entdecken und aktivieren
+Sprachliche Ausdrucksmöglichkeiten in der Ressourcenorientierung - Abgrenzung zur Defizitorientierung
+Kennenlernen von Tools, Fragebögen und Übungen zum Thema Ressourcenorientierung
+Übertragungsmöglichkeiten ins eigene Arbeitsfeld

 

SEMINARTEILE:

1. Teil: 04.05.2021 14:00-17:15 Uhr
2. Teil: 05.05.2021 09:15-12:30 Uhr
3. Teil: 18.05.2021 14:00-17:15 Uhr
4. Teil: 09.05.2021 09:15-12:30 Uhr

 

ALLGEMEINE HINWEISE ZU UNSEREN ONLINE-SEMINAREN:

Die Lebenshilfe Landesverband Hessen e. V. nutzt für Online-Seminare das Videokonferenzsystem „BigBlueButton“ mit Server-Standort Deutschland.

Sie können direkt über Ihren Browser (Mozilla Firefox, Safari, Microsoft Edge oder Google Chrome) mit dem PC, Laptop oder Tablet teilnehmen. Mit dem Smartphone sind die Anzeigen sehr klein, sodass eine Teilnahme hierüber zwar möglich, aber nicht empfehlenswert ist. Grundsätzlich sollten Sie bei der Teilnahme über eine stabile Internetverbindung verfügen, idealerweise nutzen Sie ein LAN-Kabel.

Wichtig ist, dass alle mit Kamera und Audio (Lautsprecher/Mikrofon) dabei sind, da es sich um ein interaktives Online-Seminar in einer überschaubaren Gruppe handelt. Sie sehen und hören den*die Referierende*n, die Präsentation und die anderen Teilnehmer*innen und können sich selbst aktiv beteiligen.

Manche Referent*innen nutzen für interaktive Elemente zusätzliche Software/Tools. Hierfür ist ein zusätzlich bereitliegendes Smartphone oder Tablet hilfreich, aber kein Muss.

Etwa eine Woche vor Seminarbeginn findet ein begleiteter Technik-Check zum Ausprobieren statt. Eine Einladung hierzu sowie eine BigBlueButton-Anleitung erhalten Sie vorab per E-Mail.

Zusätzlich stehen wir 15 Min. vor Seminarbeginn im virtuellen Seminarraum für Fragen/zur Unterstützung zur Verfügung. Grundsätzlich empfehlen wir ein frühzeitiges Eintreten in den Raum, um den Zugang, die Video- sowie Audiofunktion zu überprüfen.

Den Link zum digitalen Seminarraum sowie den zugehörigen Raumzugangscode zum Seminar teilen wir Ihnen frühestens zwei Tage vor Seminarbeginn per E-Mail mit. Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner, falls Sie keine E-Mail mit den Zugangsdaten erhalten.

Bitte zögern Sie nicht, uns bei Fragen/Problemen jederzeit, per E-Mail oder telefonisch zu kontaktieren.