Fortbildungsangebote

Wohnen von morgen - Wohnmodelle - Assistenzmodelle

Die Lösungen sind so vielfältig wie die Bedarfe

Der Mensch mit seinem individuellen Bedarf steht im Mittelpunkt der Assistenzleistung, gerade im Wohnen!

Besondere Wohnformen, ambulant betreutes Wohnen, alleine wohnen in der eigenen Wohnung – was sind geeignete Modelle, um den unterschiedlichen Bedarfen der Menschen in Wohnen und Freizeit gerecht zu werden?

Gerade auch die Anforderungen junger Menschen mit Behinderung und ihrer Angehöriger ändern sich: nach integrativen Kindertagesstätten und Schulintegration sind besondere Wohnformen für Menschen mit Behinderung nicht mehr erste Wahl.
Welche Möglichkeiten gibt es, Wohnumfelder und „Wohnräume“ (im Sinne von Sozialräumen) so zu gestalten, dass sie den neuen Anforderungen der Kund*innen aber auch der meisten Kostenträger gerecht werden?

Das Seminar wendet sich vorrangig an Leitungskräfte im Wohnen, die die strategische und operative Weiterentwicklung des Leistungsbereiches verantworten, und die Anregungen, Modelle und Musterbeispiele für die Gestaltung der Zukunft erhalten möchten.
Es ist teilweise als Workshop konzipiert – die TeilnehmerInnen können gerne eigene Beispiele einbringen und haben Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.