Fortbildungsangebote

Sport trifft Achtsamkeit

Bewegende Zeiten für Kopf und Körper

Die Themen Achtsamkeit und Sport sind in Verbindung miteinander ein Gewinn für den Alltag und erhöhen die Zufriedenheit im Kopf und das Wohlbefinden im Körper! Dabei spielt die Auseinandersetzung mit den eigenen Bedürfnissen, Gefühlen und Wünschen sowohl auf mentaler, als auch auf physischer Ebene eine große Rolle. Um diese herbeizuführen, ist es notwendig, eine eigene Reflexionskompetenz zu der eigenen Gefühlswelt zu erlangen.

Aktuell ist der Zugang zu diesen Themenkomplexen für Menschen mit Behinderung schwer zugänglich. Wir haben uns als Zielgesetzt, mit unserem Workshop-Angebot Teilhabe zu ermöglichen und unseren Teilnehmenden vorzustellen, was mit einer achtsamen Lebensweise und körperbewussten Sport alles möglich ist.

Der Workshop beinhaltet folgende Themen...

... Mein Weg zu mehr Achtsamkeit im Leben!

Was bedeutet eigentlich “Achtsamkeit” und was kann ich tun, um in unterschiedlichen Situationen anders mit meinen Gefühlen (Stress, Ärger, Traurigkeit oder Überforderung) umzugehen?

... Bewegung tut mir gut!

Sich sportlich zu betätigen hat nicht nur einen positiven Einfluss auf das Allgemeinbefinden, sondern senkt auch das Risiko auf kardiovaskuläre Erkrankungen (wie Bluthochdruck) und Diabetes. Wer sich gut um den eigenen Körper kümmert, führt auch nachhaltig ein gesünderes Leben

... Treffpunkt Sport und Achtsamkeit

Yoga und Meditationstechniken sind als kleine Alltagshelfer ganz kraftvoll, um sich aus einem Tief wieder herauszuarbeiten. Wir stellen einfache Übungen vorund zeigen, wie sie leicht zu übernehmen sind.

... Kleine Veränderungen mit großer Wirkung

Niemand kann jeden Tag mehrere Stunden in seine körperliche Fitnessinvestieren- das ist auch nicht nötig. Ziel ist, ein Bewusstsein dafür zu schaffen,dass wenige Minuten Bewegung pro Tag schon ausreichend sind, um sich langfristig besser zu fühlen. Die nötigen Kenntnisse über Bewegungsmöglichkeiten werden geschaffen.