Fortbildungsangebote

Rolle und Resilienz

Abgegrenzt und zugewandt bleiben im Berufsalltag

Agiles Arbeiten? Gerne doch! Aber auch der Tausendsassa hat seine Grenzen. In verschiedenen Arbeitssituationen wird permanent Neues an uns herangetragen; am liebsten möchten wir alles gleichzeitig erledigen, dabei bleibt Wichtiges auf der Strecke. Die Arbeitswelt verlangt uns immer mehr Flexibilität ab. Der Fachkräftemangel verschärft das noch. Etwas für die eigene Stärkung zu tun, geht einmal mehr verloren.

In diesem Seminar klären wir Erwartungen, die an uns gestellt werden, lernen die Rollen(-n), die Möglichkeiten, die sie zur Entwicklung bieten, und ihre Grenzen kennen. Damit wir sie ausfüllen können, ohne uns zu verausgaben. Mit Übungen stärken wir unsere Achtsamkeit und unsere Resilienz für den herausfordernden Alltag.

Themen:

  • Was ist meine Rolle
  • Wie weit geht mein Einsatz
  • Wie privat so im Job
  • Achtsamkeit und Resilienz
  • Kraftquellen


Zielgruppe

Für alle Mitarbeitenden in der Eingliederungshilfe

Termine

Seminartag 1: 06.05.2024 von 10:00 Uhr – 17:15 Uhr,
Seminartag 2: 07.05.2024 von 09:00 Uhr – 16:15 Uhr