Fortbildungsangebote

Prävention und Gesundheitsförderung in der Eingliederungshilfe

Veranstaltungszeiten: Do., 23.02.2023, 09:30 Uhr - 15:00 Uhr und Fr., 24.02.2023, 09:30 Uhr - 15:00 Uhr

In diesem Online-Seminar sollen unter anderem folgende Fragen beantwortet werden:

  • Was heißt eigentlich „gesund“ oder „krank“ und wer bestimmt das?
  • Was beeinflusst die Gesundheit?
  • Wie können Menschen befähigt werden, ihre Gesundheit zu stärken?
  • Wie kann ihre Gesundheitskompetenz verbessert werden?
  • Wie können Menschen motiviert werden, ihr Verhalten zu ändern?
  • Wie kann man die Verhältnisse ändern, damit Menschen in ihren verschiedenen Lebenswelten gesund bleiben können?

Anhand grundlegender Modelle und Konzepte von Gesundheit und Krankheit (z. B. dem bio-psycho-sozialen Modell, dem salutogenetischen Modell von Aaron Antonovsky und der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit (ICF), Behinderung und Gesundheit) werden verhaltens- und verhältnisbezogene Maßnahmen in ausgewählten Handlungsfeldern (Bewegung, Ernährung, Stress, Suchtmittelkonsum und Suizidprävention) vorgestellt und kritisch diskutiert.