Fortbildungsangebote

Positive Unternehmenskultur fördern

Unsere Arbeitswelt unterliegt ständig wechselnden und komplexen Veränderungen und Anforderungen - ob es sich um die Umsetzung des BTHG handelt, eine Veränderung des Dokumentationssystems umgesetzt werden soll, der Fachkräftemangel gemanagt werden muss oder die Corona-Krise das ganze System herausfordert. Die daraus entstehende Komplexität fordert Führungskräfte, innovativ und flexibel zu handeln.


Mit der Art ihres Handelns prägen die verantwortlichen Führungskräfte die Kultur ihres Unternehmens maßgeblich. Ihr Handeln, bewusst oder unbewusst, hat unmittelbare Auswirkungen auf die Beschäftigten. In bewegten Zeiten gilt es, die Mitarbeiter*innen mitzunehmen und die Motivation bei allen Beteiligten zu erhalten!
Einige von vielen Fragen, die Führungskräfte dabei beschäftigen: Wie kann ich die Mitarbeiter*innen motivieren? Wie bringen meine Mitarbeiter*innen bessere Leistungen? Was kann ich tun, damit meine Mitarbeiter*innen im Sinne meiner Organisation/Institution handeln?


Um mit veränderten Anforderungen in laufenden Betriebsprozessen strukturiert und leichtfüßig umgehen zu können braucht es flexible Führungsmodelle. Und genau darauf liegt der Fokus in diesem Seminar.


THEMEN:
+Verschiedene Modelle rund um das Thema zeitgemäße Mitarbeiter*innenführung
+Wissenschaftliche Erkenntnisse zum Thema Mitarbeiter*innenmotivation
+Das eigene Rollenverständnis als Führungskraft