Fortbildungsangebote

Inklusion - Vielfalt in der Kita gab es immer schon

Inklusion ist nicht neu und prägt unseren Alltag seit vielen Jahren durch die Vielfalt der Kinder, Familien und Teammitglieder. Wir schauen gemeinsam auf die veränderten Bedürfnisse der Kinder, Familien und Fachkräfte. Dabei erarbeiten wir einen ressourcenorientierten Blick auf die individuelle Förderung der Kinder auf die Erziehungspartnerschaft. mit den Eltern und auf die Kompetenzen der Fachkräfte.

Eine besondere Herausforderung besteht darin, Förderbedarf bei einem Kind zu erkennen. Im Seminar werden wir konkrete Schritte besprechen, um eine erfolgreiche Förderplanung zu gestalten, auch wenn dieser Prozess mitunter langwierig und herausfordernd sein kann. Darüber hinaus werden Strategien erarbeitet, um mögliche Überforderungssituationen erfolgreich zu bewältigen.

Gemeinsam werden wir praktische Ansätze und Denkweisen erarbeiten, um die Inklusion effektiv und erfolgreich im Kita-Alltag umzusetzen.

Inhalte:

  • Begleitung von Kindern im Alltag
  • Gestaltung einer kooperativen Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Umgang mit veränderten Bedürfnissen von Kindern und Familien
  • Individuelle Förderung und Erziehungsberatung
  • Erkennen und Gestalten von Förderbedarf bei Kindern
  • Schritte zur erfolgreichen Förderplanung
  • Bewältigung von Überforderungssituationen
  • Praktische Ansätze und Denkweisen für eine erfolgreiche Inklusion

Zielgruppe:

  • Pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen
  • Teammitglieder in der frühkindlichen Bildung
  • Interessierte Führungskräfte in Kitas

Methoden:

  • Interaktive Workshops
  • Fallbeispiele und Praxisübungen
  • Gruppenarbeiten und Erfahrungsaustausch
  • Theoretische Inputs und Diskussionen

Ihr Nutzen der Fortbildung:

In diesem Seminar erarbeiten wir individuelle Möglichkeiten um:

  • Kinder im Kita-Alltag inklusiv zu begleiten
  • Eine kooperative Zusammenarbeit mit Eltern bewusst zu gestalten
  • Auf veränderte Bedürfnisse von Kindern und Familien einzugehen
  • Unterstützend in individueller Förderung und Erziehungsberatung tätig zu werden
  • Förderbedarf bei Kindern zu erkennen und erfolgreich zu planen
  • Überforderungssituationen erfolgreich zu bewältigen
  • Praktische Ansätze für eine effektive Inklusion im Alltag umzusetzen

 

Termin

Seminartag 1: 05.06.2024 von 10:00 Uhr – 15:15 Uhr,
Seminartag 2: 06.06.2024 von 10:00 Uhr – 15:15 Uhr