Fortbildungsangebote

Alles andere als verstaubt: Kunst und Museum

Kunst auf spielerische Art und Weise entdecken und erleben

Wie begeistere ich für Museen und deren einzigartige Meisterwerke? Am besten durch kreative und bedarfsgerechte Konzepte. Ein Beispiel: Lesen Sie doch gemeinsam eine spannende Bilderbuchgeschichte! In ihr geistern Bilder nachts durchs Museum und fesseln so kleine und größere Betrachter*innen. Anhand dieses fantasievollen Geschehens kann Schritt für Schritt in die Museumswelt eingestiegen werden und erste Kunstwerke, Begriffe und Künstler*innen können kennengelernt werden.

Und was ist mit einem Museumsbesuch vor Ort? Hier können Kleine und Große ebenfalls aktiv werden: Selbst durch das Museum schleichen, Kunstwerke aufspüren und persönlich kennenlernen. Erste Eindrücke, Ideen und Fragen werden gesammelt, gemeinsam besprochen und reflektiert.

Geben Sie Kunst einen Raum! Warum planen Sie nicht selbst ein Kunstprojekt oder eine kleine Ausstellung mit Ihren Klient*innen? Tipps, Wissen sowie Handwerkszeug für die Umsetzung in die Praxis - all das erhalten Sie in diesem Seminar.

Gemeinsam experimentieren wir mit unterschiedlichen Materialien und Formen. Lassen uns leiten vom Spiel mit Licht und Farben. Lauschen den Farbklängen und spüren nach, welche Empfindungen diese in uns auslösen. Freuen uns über gelungene und einzigartige Kunstwerke!


THEMEN:
+"Was stark macht" - Kunst und Resilienz-Förderung
+Einblicke in Materialkunde, Farblehre, Raumgestaltung u.a.
+Experimentieren mit Materialien, Farben, Drucktechniken etc.
+Farb-Spiele + 5-Minuten-Bilder
+Alters- und kompetenzgerechte Bildbetrachtung sowie kritikfreie Bildbesprechung

 

HINWEIS:
In der Seminargebühr sind die anfallenden Materialkosten enthalten.